Professionelle Prophylaxe

Professionelle Prophylaxe und immer ein strahlendes Gebiß

  • dauerhafter Schutz vor Karies und Parodontitis
  • dauerhafte Sicherung des Behandlungerfolges
  • mehr Sicherheit durch schöne gepflegte Zähne und Zahnersatz
  • dauerhafte Sicherung des Langzeitergebnisses bei Zahnimplantaten
  • dauerhafter Schutz vor Kieferschwund und Kieferatrophie
  • dauerhafter Schutz vor Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang

Karies und Parodontitis

In unserer Mundhöhle existieren verschiedene Bakterien. Wenn es zu starker Vermehrung der Mundhöhlenkeime kommt und diese sich zu Zahnplaques verdichten, sind unsere köpereigenen Abwehrmechanismen nicht mehr in der Lage, dafür zu sorgen, dass diese Bakterien unseren Zähnen, unserem Zahnfleich und unserem Kieferknochen nichts anhaben können.

Umfang und Zusammensetzung der Zahnplaque werden von einer Vielzahl von Faktoren bestimmt, die wir nur zum Teil alleine durch unsere Lebensumstände und Gewohnheiten beeinflussen können. Steigt die Bakterienzahl oder breiten sich besonders agressive Bakterien in der Zahnplaque aus, treten die bekannten Folgen ein: Karies, Zahnfleischentzündung, Parodontose, Parodontitis, Periimplantitis, Kieferknochenschwund, Kieferatrophie bis hin zum Zahnverlust.

Ob Ihre eigenen Zähne, Zahnersatz oder Zahnimplantate - in allen Fällen ist Schutz gegen Angriffe der Bakterien durch professionelle Prophylaxe erforderlich.

Bestimmung Ihres Karies- und Parodontitisrisikos

Um für jeden Patienten ein individuelles, wirkungsvolles Prophylaxe-Programm erstellen zu können, sind verschiedene Tests und Untersuchungen notwendig. Dazu gehören:

  • Umfassende Untersuchung der Zähne und des Zahnfleisches
  • Gentests und DNS-Bakterientests zur Bakterienbestimmung und Bestimmung
    der genetischen Veranlagung für Parodontitis und Karies
  • Die Aufnahme der Zahnbelagmenge und -verteilung
  • Die Sondierung der Zahnfleischtaschen
  • Die Beurteilung bereits vorhandener Füllungen, Kronen oder Brücken.

Auch Informationen über Ernährungsgewohnheiten, Stress, Rauchen, Allgemeinerkrankungen und Medikamenteneinnahme sind wichtig.

Prophylaxe - Basis für ein gesundes Gebiß

Vor einer Zahnfleischbehandlung, Implantation oder einer Zahnrestauration ist es wichtig, dass die Mundhöhle möglichst frei von schädlichen Bakterien ist. Dies erreichen wir durch die Prophylaxe. Sie ist notwendig, um Zahnbehandlungen optimal vorzubereiten. Nach der Behandlung wird durch regelmäßige Prophylaxe-Sitzungen in unserer Praxis das Behandlungsergebnis langfristig gesichert.

Professionelle Prophylaxe in unserer Praxis

Hauptziel des Prophylaxe-Programms ist es, ein Höchstmaß an Karies- und Parodontitisschutz zu erzielen. Darüberhinaus beinhaltet professionelle Prophylaxe das Entfernen von Zahverfärbungen und dunklen Belägen und Aufhaftungen (Zahnplaque). Ein auf den Patienten individuell abgestimmtes Prophylaxe-Programm kann beinhalten:

  • Umfassende Untersuchung der Zähne und des Zahnfleisches
  • Professionelle Reinigung der Zähne
  • Tests zur Bestimmung des individuellen Karies- und Parodontitisrisikos
  • Professionelle Reinigung der Zähne
  • Aufhellen (bleachen bzw. bleaching) der Zähne
  • Fluoridierung und Versiegelung von einzelnen Zähnen.

Die Termine und Intervalle für die regelmäßigen Prophylaxesitzungen mit professioneller Zahnreinigung richten sich nach Ihrem persönlichen Risiko. Je nach Patient reichen Intervalle von 3 - 4 Monaten für die regelmäßigen Prophylaxe-Sitzungen aus.


Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online