Interner Sinuslift Teil 1

Knochenaufbaumaßnahme, bei der der Kieferhöhlenboden angehoben wird. Bei verkürzten Zahnreihen reicht die vertikale Knochenhöhe selten aus, um einem Zahnimplantat den notwendigen Halt zu bieten. Die Kieferhöhle dehnt sich nach einem Zahnverlust zum Mund hin aus. Durch Anhebung des Kieferhöhlenbodens mit autologem (körpereigenem) Knochenmaterial wird das Zahnimplantatbett vergrößert, sodass ein Zahnimplantat meist in der gleichen Sitzung inseriert werden kann.Der interne Sinuslift ist ein gering-invasiver chirurgischer Eingriff.


Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online