Retrograde Wurzelspitzenresektion

Befund vor Retrograder Wurzelspitzenresektion

entzündete Wurzel nach orthograder Wurzelfüllung

Zustand nach Retrograder Wurzelspitzenresektion

6 Moante nach Resektion: ausgeheiltes OP Gebiet

Mit der Einführung neuer Techniken zur optimierten Kavitätenpräparation hat die retrograde Wurzelspitzenresektion eine deutliche Verbesserung erfahren. Eine neue Generation von Instrumenten erlaubt es auch in schwierigen anatomischen Regionen eine achsenkonforme und richtig dimensionierte Präparation einer retrograden Kavität.Die retrograde Wurzelfüllung stellt demnach eine Alternative dar, die unter folgenden Voraussetzungen indiziert sein kann:
Wenn eine orthograde Wurzelfüllung nicht möglich ist (zum Beispiel Kanalkrümmung, Instrumentenbruch, Dentikel, Obliterationen), bei orthograder unvollständiger apikaler Wurzelfüllung (zum Beispiel Stiftaufbau), bei nichtentfernbarer orthograder unvollständiger Wurzelfüllung (zum Beispiel Zemente), zur Verdichtung der orthograden Wurzelfüllung.


Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online