Msc Parodontologie

Verleihung des Master of Science Parodontologie

Im Rahmen eines Festaktes der Donau-Universität Krems, Österreich, wurde Herrn Dr. Martin Schweppe die Urkunde zum Master of Science Parodontologie überreicht. Damit gehört Dr. Schweppe zu den ersten 42 deutschen Zahnärzten, die dieses zweieinhalbjährige berufsbegleitende Studium mit Erfolg absolviert haben. Der Master of Science Parodontologie ist ein international anerkannter akademischer Grad für Spezialisten auf dem Gebiet der Parodontologie, der nur an einer staatlich anerkannten Universität erworben werden kann. Wissenschaftlicher Leiter des postgradualen Studiums im Fach Parodontologie war Prof. Dr. Dr. D. Lange aus Münster. Die Betreuung der Master Thesis übernahm Prof. Dr. P. Raetzke, Leiter der parodontologischen Abteilung der Universität Frankfurt/Main.

Prof. Dieter Lange - Dr. Martin Schweppe

Dr. Martin Schweppe erhält vom Leiter der Abteilung Prof. Dr. Dr. D. Lange aus Münster das Universitätsdiplom Parodontologie

Die Parodontologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates – Erkrankungen, die unter dem Sammelbegriff Parodontose zusammengefasst werden und die unbehandelt letztlich zum Verlust der eigenen Zähne führen. Durch rechtzeitige und konsequente Behandlung dieser meist chronischen Erkrankungen, können die eigenen Zähne erhalten und damit die durch Zahnverlust eintretenden Folgeproblematiken vermieden werden. Zwar bietet die moderne Zahnmedizin heute gute Möglichkeiten, den Verlust eigener Zähne z.B. durch Implantate und künstlichen Zahnersatz auszugleichen. Abgesehen von den Kosten und dem Aufwand kann künstlicher Zahnersatz die eigenen natürlichen Zähne aber nie richtig ersetzen.

Die Vielschichtigkeit und Komplexität der Parodontalerkrankungen und deren Behandlung erfordert eine umfassende Ausbildung. Im Rahmen des 5-semestrigen Studiums fanden Seminare, Übungen, Hospitationen und begleitende Prüfungen statt.

Daneben mussten bis zur schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung zahlreiche Fälle wissenschaftlich dokumentiert und eine Master Thesis angefertigt und verteidigt werden. Den damit verbundenen Aufwand neben dem laufenden Praxisbetrieb zu bewältigen ist sicher nicht einfach und setzt entsprechendes Verständnis nicht nur bei Familie und Freunden, sondern auch bei den Patienten voraus, wenn ihr Zahnarzt öfter nicht erreichbar ist. Doch die Fortbildungen und Spezialisierungen seines Zahnarztes kommen dem Patienten zugute. Um stets eine Behandlung nach neuestem wissenschaftlichen Stand zu gewährleisten, ist die laufende Weiterbildung und Spezialisierung gerade der praktizierenden Mediziner unabdingbar.


Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online